Datenschutz

Unser Referat IT-Recht berät und vertritt unter Leitung von Sabine Sobola seit 15 Jahren Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in allen IT- und internetrechtlichen Fragestellungen. Hierzu gehört auch der rechtlich korrekte Umgang mit geschäfts- und personenbezogenen Daten bei verschiedenen Prozessen, wie z. B. die Verwendung von Clouds zur Datenspeicherung sowie die Nutzung von Kundendaten zu Werbe- und Vertriebszwecken. Auch der Einsatz von mobilen Endgeräten und von sozialen Netzwerken zur Förderung von Unternehmenszielen wirft vermehrt Fragestellungen hinsichtlich Auswertung und Nutzung der darin befindlichen Daten auf. Teil der Lösungsstrategie kann die vertragliche Absicherung gegenüber Mitarbeitern, Dienstleistern und Kunden sein. Wir bieten unseren Mandanten diesbezügliche Beratung an. Bei komplexeren Fragestellungen kann die Erstellung von Gutachten und die Ausarbeitung von Verträgen und Policies sinnvoll sein. Eine Mandatsbetreuung in englischer Sprache ist gewährleistet.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Rechtliche Beratung im Zusammenhang mit Erhebung, Speicherung und Nutzung von Daten,z. B. interne oder externe Zurverfügungstellung von personenbezogenen Daten, Outsourcing und Auftragsdatenverarbeitung, Einsatz von Netzwerktechnologien und Clouds.
  • Erstellung von Policies und Nutzungsbedingungen für die Nutzung von E-Mail und Internetnutzung am Arbeitsplatz, Nutzung von sozialen Netzwerken (z. B. Facebook, Twitter, XING etc.) im Arbeitsverhältnis, Verwendung von mobilen Endgeräten, die beim Kunden oder intern im Einsatz sind.
  • Beratung von Unternehmen beim Einsatz von internetbasierten Werbe- und Vertriebsstrategien
    (z. B. Website, Postings, E-Mail-Werbung, Empfehlungsmarketing, Google Analytics, u. a.).
  • Beratung in allen Haftungsfragen bei der Nutzung von Daten.
  • Beratung und Vertretung bei akuten IT-Security-rechtlichen Fragestellungen, beispielsweise bei Diebstahl, Unterschlagung, Ausspähung von Daten, Beschlagnahmung von Daten durch Polizei und Staatsanwaltschaft, ungewollte Verbreitung oder Veröffentlichung geheimer oder personenbezogener Daten vor allem im Internet.
  • Die Vertretung vor Gericht, unter anderem in Fällen des Einstweiligen Rechtsschutzes.
Parallax Hintergrund
Wir beraten - Ihren Erfolg!

Sitemap