News Blog

Feste EEG-Vergütung (ohne Ausschreibung) auch bei Änderungsgenehmigung

Von:RA Dr. Helmut Loibl, Dienstag 20. Juni 2017

Das seit 01.01.2017 geltende EEG sieht für die meisten EEG-Anlagen vor, dass sie eine Vergütung nur dann erhalten, wenn sie erfolgreich an einem Ausschreibungsverfahren teilgenommen haben. Dies gilt nicht für solche Anlagen, die bereits vor 01.01.2017 über eine entsprechende Genehmigung nach dem...

EEG 2017: Vorsicht bei Verträgen mit Netzbetreiber

Von:RA Dr. Helmut Loibl, Freitag 09. Juni 2017

Bis Dezember 2016 ging ein Anlagenbetreiber kein großes Risiko ein, rechtsanwaltlich ungeprüfte Verträge mit Netzbetreibern zu schließen: soweit diese gegen das EEG verstoßen haben, waren sie kraft Gesetz unwirksam. Dies hat sich mit Inkrafttreten des EEG 2017 zum 01. Januar 2017 jedoch grundlegend...

Veranstaltungen

29.06.2017

EEG 2017

Vortrag über rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen für Biogas-, Windenergie- und Solaranlagen und aktuelle Handlungsempfehlungen bezüglich des EEG 2017 bei der HLBS Informationsdienste GmbH in Ankum. Referent: Dr. Helmut Loibl. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

06.07.2017

Haftungsrisiken der DS-GVO für das Management

Vortrag von Rechtsanwältin Sabine Sobola beim 3. Regensburger Datenschutztag im Rahmen einer Veranstaltung des Bavarian IT Security & Safety Clusters. Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Veröffentlichungen

Ausschreibung der Biogasanlage - Jede Menge Fallstricke

Lohnt es sich, mit der Biogasanlage an den Ausschreibungen teilzunehmen? Was Betreiber jetzt beachten müssen, um ihre Anlage zukunftsfähig zu gestalten. DLG-Mitteilungen - Heft 5/17. Seiten 46-49. Autor: Rechtsanwalt Dr. Helmut Loibl.

Illegaler Anlagenbetrieb - ich doch nicht!?

Biogas Journal - Das Fachmagazin der Biogas-Branche. Januar 2017. Seiten 112-113. Autor: RA Dr. Helmut Loibl.

Parallax Hintergrund
Wir beraten - Ihren Erfolg!

Sitemap